Beiträge zu: Alle | Wählen

 

Beiträge zu Martin Wimmer

 

Martin Wimmer - 09. September 2017 um 14:01

Über die Grenze: Betrachtung eines soziologischen Vortrags

Darf ich einen wissenschaftlichen Vortrag als ein theatrales Ereignis ansehen und demzufolge als ein solches rezensieren? Ich wage zu behaupten: ja. Eben noch am Schreibtisch die eigene Power-Point-Präsentation ordnend, sieht sich die Görlitzer Soziologin Dr. Julia Gabler plötzlich in der Pflicht, ihre Erkenntnisse als Rednerin zu offenbaren. Wir sind insgesamt zwölf Teilnehmer (plus diejenige ein... [mehr]

Martin Wimmer - 18. August 2017 um 11:08

Filmbesprechung „The Party“, UK 2017

„Wie konnte es so weit kommen?“, fragt die männliche Hauptfigur ziemlich am Ende dieser Gesellschaftssatire, stellvertretend für Autorin und Regisseurin Sally Potter. Hier entblättert sich das brachliegende Nervenbündel des Menschen im 21. Jahrhundert, der ganz genau weiß, dass er alles falsch macht, aber hilflos seinem eigenen Treiben zusieht. Potter stellt einen Film vor, der vielleicht nichts N...

[mehr]

Martin Wimmer - 06. Juli 2017 um 10:20

Theaterkritik "NARRatio", Szenisches Projekt der Theaterwissenschaft Uni Mainz 2017

Studierende der Theaterwissenschaft haben die Figur des Narren zum Forschungsobjekt erklärt. In ihrem szenischen Spaziergang NARRatio laden sie zu einer Reise auf dem Narrenschiff durch die Mainzer Innenstadt ein und begegnen vielen Harlekinen in freier Wildbahn.

Zu den Spaßmachern, Narren, Harlekinen, oder wie sie sonst noch genannt werden, sollen die Teilnehmenden gebührende Distanz halten, um ni... [mehr]

Martin Wimmer - 04. Juli 2017 um 10:33

Theaterkritik "Spinnerling" (R: Sara Ostertag)

Wenn ein siebenjähriger Junge die Flügel eines Schmetterlings an eine Spinne klebt, um diese Kombination seiner Liebsten zu schenken, ist das rührend - und seltsam. "Spinnerling" nennt er diese Kreuzung, "Spinnerling" wird er von seinem älteren Bruder genannt, der ihn tyrannisiert, während die Mutter der beiden geistesabwesend den normalen Alltag am Laufen hält. Bei dieser kleinen Familie liegt et... [mehr]

Martin Wimmer - 03. Mai 2017 um 17:19

Mainzer Student beim Filmfestival in Cannes

Mit seinem Kurzfilm "Pechmarie" wird Thorsten Schlicht von der JGU im Mai auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes vertreten sein. Der Film widmet sich auf unkonventionelle Weise dem Thema Vergewaltigung. Auf das Festival ist Thorsten schon sehr gespannt.

Thorsten Schlicht studiert Deutsch und Philosophie auf Lehramt. Seit seiner Kindheit zählen Musik, Film, Theater und darstellendes Spiel... [mehr]


Martin Wimmer
Standort: Mainz City
Anzahl Artikel: 29
Martin Wimmer

Mainz macht mit

Eben entdeckt. Einfach aufgeschrieben. Gleich veröffentlicht. In der Mitmachzeitung. Von Mainzern für Mainzer. Zum Berichten. Zum Lesen. Zum Meinung machen. Zum Meinung bilden. Mainz macht mit.

Jetzt Mitmachen

Meist gelesen (letzten 3 Tage)


  1. 21.09.2017: Mainz City, Sport (19)
    Letzte Möglichkeiten zur Teilnahme am Golfwettbewerb
  2. 21.09.2017: Mainz City, Politik (17)
    ÖDP-Diskussionsveranstaltung „Erstickt Mainz im Beton?“

Kommentiert


  1. 24.08.2017: Mainz City, Politik (1)
    ÖDP: Reißleine für ungeregelte Nachverdichtung
  2. 21.09.2017: Mainz City, Sport (0)
    Letzte Möglichkeiten zur Teilnahme am Golfwettbewerb
  3. 04.09.2017: Mainz City, Dies & Das (0)
    Kreuzbund Mainz lädt erstmals zu einem alkoholfreien Stammtisch ein. Diese etwas andere Geselligkeit wurde gut angenommen
  4. 31.08.2017: Gonsenheim, Dies & Das (0)
    Zwischen Jurte und Lagerfeuer
  5. 31.08.2017: Mainz City, Politik (0)
    ÖDP zur Auflösung der CBM: Längst überfälliger Schritt - Zahlen zur Mehrbelastung widersprechen sich