Beiträge zu: Alle | Wählen
1790
0
2
0
Artikel

Kultur / Bretzenheim

Florentia, das Inklusionsprojekt - 29. Februar 2016 um 10:29

Besondere Romanheldin

BUCH: Verena Freunds Erstling über Mädchen im Rollstuhl erschienen

MAINZ. Romanhelden gibt es wie Sand am Meer, doch selten sitzen sie im Rollstuhl. „Das muss sich ändern!“, dachte sich die Mainzer Studentin Verena Freund (26) und schrieb eine ganz besondere Geschichte nieder: Sie handelt von der schüchternen Sophie, die im Rollstuhl sitzt.

Verena Freund präsentiert stolz ihr erstes Kinderbuch "Im Rollstuhl nach Florenz"
Verena Freund präsentiert stolz ihr erstes Kinderbuch "Im Rollstuhl nach Florenz"

Erst durch eine wundersame Zeitreise, die sie gemeinsam mit ihrer Cousine und ihrem Großvater erlebt, lernt sie, ihre Körperbehinderung zu akzeptieren.

Verena Freunds erstes Kinderbuch „Im Rollstuhl nach Florenz oder Wie wir die Mona Lisa zum Lächeln brachten“ ist Mitte Februar erschienen und liegt in diversen Mainzer Buchhandlungen aus. Ein toller Erfolg – nicht nur für die junge Autorin, sondern auch für das Thema Inklusion, das ihr sehr am Herzen liegt. Durch ihre mehrfachbehinderte Cousine hat sie von klein auf erfahren, wie es ist, wegen seines „Andersseins“ ausgegrenzt zu werden. „Dabei ist es doch gar nicht schlimm, anders zu sein“, erklärt die angehende Gymnasiallehrerin. „Es ist Zeit für ein Umdenken in unserer Gesellschaft. Kinder gehen viel selbstverständlicher mit menschlicher Vielfalt um als die Erwachsenen. Diese Chance müssen wir nutzen!“ Der Abenteuerroman ist ein Mutmacher für alle Kinder - egal mit oder ohne Behinderung - und bietet den Lesern zugleich einen Einblick in das Leben eines jungen Mädchens, das seine Persönlichkeit erst noch finden muss. Zugleich verspricht die Zeitreise von Sophie und ihrer Familie ein großartiges Abenteuer zu werden.

„Im Rollstuhl nach Florenz“ (für Kinder ab 10 Jahren) ist im Stachelbart-Verlag erschienen, illustriert (Hardcover), kostet 14,90 Euro und ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Weitere Informationen zur Autorin und ihrem Buch gibt es unter www.verenafreund.de.


Beitrag melden

Bilder


Mehr zum Thema

  • Musikerziehung ab dem Babyalter
    Elementare Musikerziehung vom Baby/Kleinkind bis zum Schulkind. Was bewirkt sie und wie unterstützt sie unsere Kinder in ihrer Entwicklung?
    Warum ist sie so wichtig? Was bewirkt die Elementare Musikerziehung? Wie können wir unsere Kinder durch sie positiv in ihrer Entwicklung unterstützen? Das sind wichtige Fragen, die wir uns stellen sollten. Noch wichtiger ist aber, die Hintergründe der elementaren Musikerziehung zu erkennen und zu verstehen.In den folgenden Abschnitten möchte ich Ihnen erläutern, wie unsere Kinder sich durch Mu
  • 50 Jahre jung - Kita St. Petrus Canisius
    Das würde uns allen gefallen,wenn wir wie diese Kita im Verlauf der Jahre jünger werden und kein bisschen von unserer Dynamik verlieren. Und das Leitbild der Kita lässt uns die Hoffnung, dass eben die Werte, die uns zu Menschen machen, nicht ganz und nicht überall verloren gehen.
    50 Jahre - Das sind auch fünfzig Jahre natürlich gewachsene Inklusion. Es begann im Hause Krawietz. Dort war die Kinderstube so mancher Gonsenheimer. Aber die Gemeinde wuchs, und schon bald wurde es zu eng in der Hütte. Ein eigenes Gebäude für den Nachwuchs musste her und möglichst auch ein Gotteshaus. Und da zeigte sich, was eine gewachsene Gemeinde ist. Es wurde selbst Hand angelegt. Stein auf
  • Dinner für Alltagshelden
    Als Dankeschön ein festlicher Rahmen für die Empfänger des Bürgerpreises.
    Ein Tisch mit Küchenutensilien stand auf der Bühne und hinter den Töpfen und Schüsseln die drei Hauptamtlichen des Stadtteiltreffs. Sie berieten, welche Zutaten für ein erfolgreiches Projekt in den Topf kommen. Eine Vision kam da hinein, dann fügte jeder eine Reihe feinster Zutaten unter Rühren dazu: von Leidenschaft bis Geduld, Liebe und Zeit. Einem aus den Reihen der Gäste fehlte die Zutat Geld.
  • Wir suchen noch bis zum 1 Oktober 2017 den besten Golfer bis 15 Jahre
    Mini Golf Garten | Am 3 Oktober 2017 findet um 15 Uhr im Mini Golf Garten Lindenfels, die Siegerehrung zum Besten Golfer des Jahres 2017 für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre statt. Schüler und Jugendliche haben jetzt noch bis zum 1 Oktober 2017 Zeit sich daran zu beteiligen. Wir würden uns freuen wenn noch zahlreiche Kinder und Jugendliche daran teilnehmen würden. Deshalb nutz die schönen Tage

Kommentare (0)


Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen.

Mainz macht mit

Eben entdeckt. Einfach aufgeschrieben. Gleich veröffentlicht. In der Mitmachzeitung. Von Mainzern für Mainzer. Zum Berichten. Zum Lesen. Zum Meinung machen. Zum Meinung bilden. Mainz macht mit.

Jetzt Mitmachen


Über den Artikel


Rubrik: Kultur
Ort: Bretzenheim
Tags: Literatur Inklusion Behinderung Kinder Jugendliche Lesen


Über den Autor


Florentia, das Inklusionsprojekt
Florentia, das Inklusionsprojekt
Standort: Bretzenheim
Beruf: Studentin
Anzahl Artikel: 2

Weitere Artikel von diesem Autor



Veranstaltungskalender


November 2017

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30