Beiträge zu: Alle | Wählen
233
0
0
0
Artikel

Politik / Mainz City

ÖDP-Stadtratsfraktion - 27. September 2017 um 10:40

ÖDP lädt zum Stadtspaziergang ein: "Schönes Rheinufer?"

Mainz-Altstadt. Elvira Kürsten, ÖDP-Ortsbeiratsmitglied in der Altstadt,

und Dagmar Wolf-Rammensee, Sprecherin für Wirtschaft und Einzelhandel der Stadtratsfraktion ÖDP,

laden ein zum

Stadtspaziergang „Schönes Rheinufer?“

Donnerstag, 28. September 2017, 17 Uhr

Treffpunkt: Rheinufer am Mainzer Rathaus, Höhe Schiffsanleger KD

Mainz hat ein enormes Potenzial direkt vor der Haustür: das Rheinufer. Doch, schön ist leider oft anders. Die ÖDP nimmt Sie mit auf einen abendlichen Spaziergang vom Rathaus bis zum Winterhafen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Ideen sammeln, wie die Aufenthaltsqualität zwischen Rhein und Altstadt nachhaltig und kostengünstig verbessert werden kann.


Beitrag melden

Mehr zum Thema

  • ÖDP: Alternativloses Planungschaos um das Rathaus
    Alternativen liegen nicht vor, weil der politische Wille fehlte
    Mainz. Die ÖDP-Stadtratsfraktion im Mainzer Stadtrat ist der Auffassung, dass das Thema Rathaussanierung zügig, aber gründlich diskutiert werden muss. Mit Blick auf den von OB Michael Ebling angekündigten Bürgerentscheid vermutet die ÖDP möglicherweise Unstimmigkeiten in der Ampel-Koalition. „Jetzt rächt sich, dass der OB und die Ampel Alternativen zum Mainzer Rathaus nicht ernsthaft geprüft haben
  • ÖDP gratuliert BI zu erfolgreicher Unterschriftenaktion – Fraktionen sollten Bibelturm überdenken
    Mainz. Die ÖDP Fraktion dankt der Bürgerinitiative Gutenberg-Museum für ihren Einsatz: „Die Möglichkeit eines Bürgerbegehrens ist dadurch in greifbare Nähe gerückt. Die Aktion der BI ist eben nicht nur ein Zeichen von Lebendigkeit, wie OB Ebling die mehr als 13.000 Unterschriften kommentierte. Sie ist auch ein Zeichen dafür, dass die Bürgerinnen und Bürger mit den einsamen Entscheidungen des Stadt
  • ÖDP-Diskussionsveranstaltung „Erstickt Mainz im Beton?“
    ÖDP-Diskussionsveranstaltung „Erstickt Mainz im Beton?“ Mainz. Am Donnerstag den 21. September 2017 um 19 Uhr, lädt die ÖDP interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Diskussionsveranstaltung im Pfarrsaal St. Bonifaz am Bonifaziusplatz 1 in 55118 Mainz-Neustadt, ein. Die ÖDP warnt schon seit Langem, dass Mainz droht, im Beton zu ersticken. Grünflächen werden ungeregelter Nachverdichtung geop
  • ÖDP zur Ludwigsstraße: Fraktion pocht auf Einhaltung der Leitlinien
    Mainz. Mit dem Investorenwechsel von ECE zur Ingelheimer Baugesellschaft Dirk Gemünden sieht es erneut danach aus, dass ein von der Verwaltung, den Bürgern und Fraktionen gemeinsam gefasster Konsens zur Aufwertung der Ludwigsstraße den Vorstellungen der Investoren weichen muss. „Dass die Stadt als erstes ihre Grundstücke zwischen den Pavillons weggibt und dann eine Bebauung folgen soll, die den im

Kommentare (0)


Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen.

Mainz macht mit

Eben entdeckt. Einfach aufgeschrieben. Gleich veröffentlicht. In der Mitmachzeitung. Von Mainzern für Mainzer. Zum Berichten. Zum Lesen. Zum Meinung machen. Zum Meinung bilden. Mainz macht mit.

Jetzt Mitmachen


Über den Artikel


Rubrik: Politik
Ort: Mainz City
Verein: ödp - Ökologisch-Demokratische Partei


Über den Autor


ÖDP-Stadtratsfraktion
ÖDP-Stadtratsfraktion
Anzahl Artikel: 176

Weitere Artikel von diesem Autor



Veranstaltungskalender


Dezember 2017

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31