Beiträge zu: Alle | Wählen
171
0
7
0
Artikel

Politik / Lerchenberg

wb - 23. Januar 2018 um 19:40

Verdiente, langjährige CDU-Mitglieder geehrt

Die CDU-Kreisvorsitzende und Gonsenheimer Ortsvorsteherin, Sabine Flegel, kam auf den Lerchenberg, um sieben Personen für ihre 25 bis 50jährige Mitgliedschaft in der CDU auszuzeichnen. Bei ihrer Würdigung erwähnte sie besonders die jahrzehntelangen Aktivitäten in CDU-Vorstandsämtern, den intensiven Einsatz der Lerchenbergerinnen bei sozialen und Bildungs-Projekten, wie im Schulelternbeirat, bei den Bewohnern im Haus der Lebenshilfe, dem Aufbau eines Lesekreises für Vorschulkinder sowie den Aktivitäten in Kirchen und Vereinen.

Klaus Schulz habe mit der Gründung des Förderkreises Archäologische Denkmalpflege für die Bildung eines Geschichtsbewusstseins im noch jungen Stadtteil gesorgt. Die von ihm geschaffene und zur Zeit im Rathaus Ober-Olm aufgebaute Ausstellung gebe dem früher unbebauten Gelände um den Lerchenberg herum ein Gesicht.

CDU Mitglieder geehrt
CDU Mitglieder geehrt

Eine besondere Würdigung galt Rainer von Scharpen, der seit 1981 Hilfsgüter in ganz Deutschland einsammelt und diese mit weiteren Helfern im Lkw zur Caritas nach Danzig in Polten transportiert.

Für diese Leistung wurden ihm bereits unter anderen Auszeichnungen das Bundesverdienstkreuz am Bande sowie die Verdienstmedaille in Gold der Republik Polen verliehen.

Auf unserem Bild sind von links: Der stellvertretende Vorsitzende der Lerchenberger CDU, Jörg Lohmann mit der CDU Kreisvorsitzenden Sabine Flegel (5. v. li.) und den JubilarInnen: Dr. Inge Rudolf, Harry Zeuner, Marlies Bödige, Rosemarie Busch, Rainer von Scharpen und Klaus Schulz.


Beitrag melden


Mehr zum Thema

  • Großes LCC-Finale auf dem Rosenmontagszug: Sonne lacht zur Fassenacht
    "Der Herrgott muss ein Meenzer sein!" - Anders ist es nicht zu erklären, dass beim diesjährigen Rosenmontagszug die Narren in Mainz sonniges Wetter bei vergleichsweise angenehmen Temperaturen genießen durften. Auch der LCC-Wagen startete mit Nummer 119 um kurz vor 14 Uhr seine Tour durch die närrische Metropole am Rhein.
    Ausgestattet mit ausreichend Wurfmaterial für die ca. 8 Kilometer lange Strecke bog der von Tom Betz umsichtig gelenkte Wagen in die erste Kurve ein und für Vorstand, Komitee und Gäste des LCC ging's los. Mit lauten "Helau!"-Rufen wurden die Besucher des Mainzer Rosenmontagszuges freundlich begrüßt, mit leckeren Süßigkeiten ausreichend bedacht und ein fröhliches Lächeln hinterher geschickt. LCC-P
  • Traditioneller Empfang bei der Ministerpräsidentin: Und der LCC ist mittendrin - Statt nur dabei
    Fastnachtsdienstag, Staatskanzlei, 11 Uhr 11: Nur 24 Stunden, nachdem sich der närrische Lindwurm am Rosenmontag durch die Straßen und Gassen der Rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt geschlängelt hat, empfängt Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Mainzer Garden und Fastnachtvereine in ihrem "Wohnzimmer" zum traditionellen Empfang - Und selbstverständlich auch am Start: Der LCC vom Lerchenberg!
    Der Trommlercorps der Schwarzen Husaren spielte auf und schon ging es los: Malu Dreyer betrat den Saal und begrüßte die anwesenden Gäste. Sie bedankte sich für das ehrenamtliche Engagement für die Brauchtumpflege: "Ohne Sie wäre die Mainzer Fastnacht einfach nicht so vierfarbbunt!" Im Anschluss daran ergriff Horst Seitz vom MCC das Wort und beklagte sich darüber, dass die politischen Redner ob de
  • Die LSG -DIE CHAOTE- feierte im Lebendigen Museum eine besonders stimmungsvolle Fastnacht
    Die LSG -Die Chaote- e.V. hat zum „Närrischen Schlachtfest“ nach Klein-Winternheim ins „Lebendige Museum“ eingeladen und was die Narren dort erlebten, war wirklich in der Fastnacht eine Besonderheit:
    Der aktive Verein hat nicht nur das Museum sehr schön vierfarbbunt dekoriert, sondern besticht gerade durch seine zahlreichen „Eigengewächse“, die sich in den letzten 28 Jahren - nach und nach - aufgebaut haben. Die Stimmung war schon gut, als die Ingelheimer Wäschbach-Kürassiergarde gemeinsam mit dem Komitee der „Chaote“ einmarschierte und Präsident Jeremy D. Frei die Narren mit gereimten Versen
  • Wie ein Brillant so klar und rein, ist Fassenacht in Bretzenheim! -Motto des Umzuges am 11.02.2018-
    Bretzenheimer Fastnachtsumzug
    Unter diesem Motto (übrigens aus der Feder des Unterzeichners) versammelten sich am Fastnachtssonntag 51 Zugnummern zum 41. Bretzenheimer Fastnachtsumzug. Über 1100 Mitwirkende bildeten einen vierfarbbunten Lindwurm, der durch kreative Umsetzung toller Ideen der mitwirkenden Vereine, wunderbaren Kostümen, vielen begeisterten Kindern aus allen Bretzenheimer Kitas, 6 Musikkapellen und engagierten P

Kommentare (0)


Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen.

Mainz macht mit

Eben entdeckt. Einfach aufgeschrieben. Gleich veröffentlicht. In der Mitmachzeitung. Von Mainzern für Mainzer. Zum Berichten. Zum Lesen. Zum Meinung machen. Zum Meinung bilden. Mainz macht mit.

Jetzt Mitmachen


Über den Artikel


Rubrik: Politik
Ort: Lerchenberg
Verein: CDU - Christlich Demokratische Union
Tags: CDU Lerchenberg Mitglieder geehrt Stellvertretender Vorsitzender Jörg Lohmann


Über den Autor


wb
wb
Standort: Lerchenberg
Anzahl Artikel: 7

Weitere Artikel von diesem Autor



Veranstaltungskalender


Februar 2018

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
02.02.2018 19:33 in Mainz
Kostümsitzung des Lerchenberger Carneval Clubs "Die Euleköpp" 197...
3
02.02.2018 19:33 in Mainz
Kostümsitzung des Lerchenberger Carneval Clubs "Die Euleköpp" 197...
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
13.02.2018 14:33
Traditioneller Mombacher Schissmelle-Dienstagsumzug
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28