Beiträge zu: Alle | Wählen
111
0
0
0
Artikel

Kultur / Mainz City

Danste Dantse - 24. April 2018 um 12:56

THE SPIRIT – a game. Cyber-Dämonen, die neuen Terroristen im Jahr 2030: ein Computerprogramm bedroht die Welt – „Ich bin es, THE SPIRIT, der Gute und der Rächer“

Jedes Gehirn ist manipulierbar. Wenn Gedanken, Gefühle, Wille und Bewusstsein von einem Computerprogramm fremdgesteuert werden.

+++ Meine Soldaten, die Gerechtigkeitskrieger, haben erneut zugeschlagen. Ich bin unbesiegbar. Ich bin es, The Spirit. Das Schlimmste steht euch noch bevor. Was noch geschehen wird, wird alle erdenklichen menschlichen Dimensionen übertreffen. Es kommt noch schlimmer in der ganzen Welt. Ich bin erst am Anfang meines Rachezuges. Ich habe 10 Jahre gebraucht, um sie zu gebären, zu erziehen und auszubilden. 10 Jahre sind 10 Tage. In 10 Tagen wird es soweit sein. In 10 Tagen wird alles brennen. So etwas hat die Welt noch nicht gesehen. Um euch zu zeigen, dass ich es ernst meine, werden morgen, dem 10., um 10 Uhr, an 10 Orten insgesamt 10 Polizisten von meinen Kriegern umgebracht. Außerdem wird bis zum 10. Tag jeden Tag ein Verbrecher sterben, einer dieser Menschen, die andere Menschen berauben, belügen und ausnehmen. Ihr macht eure Bürger kaputt, und nun werden eure Bürger sich rächen, das verspreche ich euch. Ich bin es, The Spirit, der Gute und der Rächer. Ich bringe die Gerechtigkeit wieder auf die Erde. +++

Dieses Buch zeigt, wie verwundbar wir sind. Was hier als science fiction dargestellt wird, könnte morgen Realität sein.

„Ich bin es, The Spirit, der Gute und der Rächer. Das Schlimmste steht noch bevor, was noch geschehen wird, wird alle erdenklichen menschlichen Dimensionen übertreffen.“

Ein Computerprogramm bedroht die Welt.

2020, ein neues Computerspiel erobert die Welt im Sturm: The Spirit. Spannende Aufträge müssen ausgeführt werden, Rätsel gelöst und andere Spieler gefunden werden. Was keiner ahnt: werden die Spieler vielleicht durch Manipulationen im Spiel zu Cyber-Dämonen ausgebildet und zu kriminellen Handlungen in der realen Welt gebracht? Sie können sich danach aber nicht an ihre Taten erinnern – es ist aus ihrem Bewusstsein gelöscht. Die Gehirnsteuerung läuft anscheinend so subtil ab, dass sie keiner bemerkt. Marco, ein 19 jähriger Abiturient, ist einer dieser Spieler, der wohl durch diese Fremdeinwirkung zu grausamen Taten gebracht wird, an die er sich nicht erinnern kann. Nur seine Oma schöpft Verdacht, dass irgendetwas nicht mit ihm stimmt, doch sie stößt auf taube Ohren. Denn alle Experten sind sich einig: dieses Spiel ist völlig harmlos! Doch dann wird im Jahr 2030 eine Serie von blutigen Anschlägen in einem hochmodernen und computersteuerten Deutschland verübt, ein terroristischer Hintergrund wird vermutet, Verdächtige werden verhaftet, aber niemandem kann etwas nachgewiesen werden. Die Polizei ist ratlos, bis der afrikanische Asylbewerber Kamga seine Hilfe anbietet und auf die Möglichkeit verweist, das Spiel könne etwas damit zu tun haben. Doch keiner nimmt ihn ernst. Erst als The Spirit selbst Kontakt mit der Polizei aufnimmt und erklärt, er habe in den letzten 10 Jahren diese Terroristen „geboren“, erzogen und ausgebildet, die nun die Anschlägen verüben und in 10 Tagen würde der finale Showdown folgen, der die Welt zerstören wird, erst dann will man unbedingt mit Kamga reden. Aber da ist er schon nach Afrika abgeschoben worden und muss dort gefunden und nach Deutschland zurückgebracht werden. Hier endet der erste Band. Im zweiten Band erleben wir eine wilde und abenteuerliche Jagd durch Afrika, als ein deutscher Polizist mit Hilfe eines kamerunischen Kollegen versucht, den einzigen Menschen zu finden, der die Welt noch retten kann: Kamga. Werden sie ihn finden?

Und wird er The Spirit aufhalten und die Welt retten können? Und welche Rolle wird Marco als Cyber-Dämon noch spielen? Die Antworten auf diese Fragen finden sich in Band 3.

Es handelt sich um eine atemberaubende, bewegende Science-Fiction Kriminalromanreihe, die einem sehr real vorkommt. Die Leser werden sich automatisch Fragen stellen wie: „Was würde passieren, wenn das wirklich real wäre? Ist es vielleicht schon real?“, und diese Fragen werden die Aufmerksamkeit bis zur letzten Zeile fesseln.

Mit The Spirit werden auf spannende Weise wissenschaftliche Themen aus den Bereichen der Gehirnforschung, der Gehirnmanipulation über das Internet thematisiert und beschrieben, wie sich solche Manipulationen auf das Leben der Menschen auswirken könnten.

Mit diesem Science-Fiction-Werk möchte der Autor Dantse Dantse nicht nur die Leser fesseln, sondern auch über fiktive Bereiche unseres Lebens, über Manipulationen, von denen wir nichts ahnen, informieren. Er möchte gesellschaftskritisch, aber nicht zynisch sein. Aufmerksam machen auf Gefahren und Möglichkeiten, auf Missbrauch von wissenschaftlichen Erkenntnissen, von Technik, dem Internet und auf die Macht des freien Willens und dabei spannende Unterhaltung bieten.

Folgt uns auf

Twitter: https://twitter.com/indayi_edition

Instagram: @indayi_edition

Facebook: https://www.facebook.com/indayiedition/

Abonniert unseren Newsletter: www.indayi.de/newsletter/

Link zum Buch: "The Spirit - a game" von Dantse Dantse

http://indayi.de/buch/the-spirit-a-game-cyber-daemonen-die-neuen-terroristen-im-jahr-2030-ein-computerprogramm-bedroht-die-welt-ich-bin-es-the-spirit-der-gute-und-der-raecher/

Link zur Bestsellerliste 2017, auf der der Roman auf Platz 8 steht

http://die13beliebtestenprodukte.com/coming-of-age-belletristik/

#dantse, #dantsedantse, #indayi, #indayiedition, #spirit, #thespirit, #science-fiction, #krimi, #kriminalroman, #zukunft, #real, #realität, #spannend, #gehirn, #gehirnforschung, #gehirnmanipulation, #internet, #leben, #tod, #rache, #rächen, #polizist, #polizei, #computer, #computerprogramm, #bedrohung, #hacker, #cyber, #gerechtigkeit, #schlimm, #bürger, #verbrechen, #abenteuer, #gedanken, #gefühle, #wille, #beeinflussen, #beeinflussung, #fremdgesteuert, #sucht, #soldaten, #soldat, #verbrecher, #endederwelt, #2020, #wissenschaft, #grausam, #tat, #grausametat, #taten, #spannung, #cybergame, #police, #thoughts, #life, #future, #reality, #dämonen, #danger, #gefahr, #game, #spiel, #technik, #technology, #macht, #force, #manipulieren, #manipulierbar, #roman, #science-fiction-roman, #buch, #book, #rachezug, #krieger, #erziehung, #ausbildung, #bildung, #education, #terror, #terroristen, #terrorist, #order, #befehl, #auftrag


Beitrag melden

Mehr zum Thema

  • Spruch des Tages am Mittwoch
    „Frauen und Männer haben zwar nicht unterschiedliche Sprachen, aber verstehen die gleiche Sprache unterschiedlich. Entwickelt deswegen ein Kommunikationssystem, damit ihr euch verstehen könnt. Das wird helfen, die Meinungsunterschiede als Chance zu sehen.“ – Dantse Dantse Einen guten Morgen am Mittwoch wünschen wir!
  • "Der Neger gehört nicht nach Europa!" - Rassismus im Alltag
    „Der Neger gehört nicht nach Europa“: Rassismus im Alltag eines schwarzen Autors und Verlegers – der Erfolg des Darmstädter Schriftstellers Dantse Dantse macht Rassisten aggressiv und wütend: „Nicht jedem schmeckt die Integration“
    Der Lifecoach, Autor und Verlagsgründer des indayi edition Verlages Dantse Dantse erhält täglich rassistische Kommentare und Drohungen. Sei es per Post, via E-Mail, durch Anrufe, über soziale Medien wie Facebook und Co. oder in Form von Kommentaren, die unter Artikeln über ihn gepostet werden. Mit seinem Erfolg wächst der Hass. Artikel über Dantse Dantse in einem internationalen online-Magazin und
  • „Seit 30 Jahren in Deutschland: Afrikanischer Buchautor schreibt übers Glücklichsein – über Ängste u...
    Dantse Dantse lebt seit 30 Jahren in Deutschland und hat sich hier erfolgreich integriert. Mit seiner positiven Lebenseinstellung, seinen Ratgeber-Büchern und Coachings gibt er der Gesellschaft viel zurück.
    Vor Jahren war die Sache mit der Migration noch eine ganz andere als heute. Seit Jahrzehnten kommen junge Menschen aus aller Welt nach Deutschland, um hier zu studieren. Viele von ihnen kommen aus den Ländern der sogenannten Dritten Welt, dabei vor allem auch aus Afrika. Manche bleiben dann bis über das Studium hinaus, finden Arbeit, heiraten oder meistern das Leben auf ihre ganz persönliche Art
  • „Afrikanischer Blick auf deutsche Probleme“ Frankfurter Rundschau berichtet über indayi edition und ...
    Der Schriftsteller Guy Dantse hat über 80 Bücher zu Sexualität, Missbrauch und Lebenskrisen geschrieben. Der Darmstädter mit afrikanischen Wurzeln bietet auch Lebensberatung an.
    Aufgewachsen in einer afrikanischen Familie mit einem Vater, drei Müttern und dreißig Kindern hat Guy Dantse einen etwas anderen Blick auf die deutsche Lebensweise. Ganz offen bekennt er sich zur Polygamie und spricht über Probleme in der Sexualität, interkulturelle oder homosexuelle Liebesbeziehungen, Kindererziehung, Ernährung, Burnout und viele andere Themen. Mehr als 80 Bücher hat er in den ve

Kommentare (0)


Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen.

Mainz macht mit

Eben entdeckt. Einfach aufgeschrieben. Gleich veröffentlicht. In der Mitmachzeitung. Von Mainzern für Mainzer. Zum Berichten. Zum Lesen. Zum Meinung machen. Zum Meinung bilden. Mainz macht mit.

Jetzt Mitmachen


Über den Artikel


Rubrik: Kultur
Ort: Mainz City
Tags: #dantse #dantsedantse #indayi #indayiedition #spirit #thespirit #science-fiction #krimi #kriminalroman #zukunft #real #realität #spannend #gehirn #gehirnforschung #gehirnmanipulation #internet #leben #tod #rache #rächen #polizist #po


Über den Autor


Danste Dantse
Danste Dantse
Beruf: Autor, Verleger, Coach
Anzahl Artikel: 59
Wir bieten: indayi edition wurde von Dantse Dantse 2015 in Darmstadt gegründet und ist somit der erste Verlag eines Migranten aus Afrika in Deutschland. Dantse kommt ursprünglich aus Kamerun und lebt seit über 25 Jahren in Deutschland, wo er auch studiert hat. Bücherschreiben ist schon lange seine Leidenschaft und mit der Zahl der veröffentlichten Bücher stieg der Wunsch nach einem eigenen Verlag, um seinem Stil und seiner unkonventionellen Art treu bleiben und unabhängig von Verlagsvorgaben und -regeln schreiben und veröffentlichen zu können. Das Besondere an Dantse ist, dass er als Autor mit afrikanischen Wurzeln auf Deutsch und nicht auf Französisch schreibt. Dadurch trägt indayi edition zur Verständigung zwischen den Kulturen bei. Wir fördern die Integration und motivieren Autoren aus anderen Kulturen, auf Deutsch zu schreiben und sich mit der „Goethesprache“ zu identifizieren. Viele unbekannte und unkonventionelle Autoren – und ganz besonders Menschen mit Migrationshintergrund – haben es schwer, bei den großen, etablierten Verlagen unterzukommen und ihnen möchten wir mit unserem kleinen, bunten, außergewöhnlichen Verlag die Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen, Ideen, Erlebnisse und Träume mit anderen zu teilen. Wir suchen: Besondere und unkonventionelle Bücher brauchen besondere Verlage! Du bist Autor, du hast ein Buch geschrieben? Einen Roman? Ein Kinderbuch? Einen Ratgeber? Ein Sachbuch? Ein Selbsterfahrungsbuch? Ein Kochbuch? Oder ein anderes Buch? Dann werde Teil einer besonderen Idee – lass dein Buch von einem besonderen Verlag veröffentlichen und in die Buchhandlungen bringen: indayi edition. Auch fremdsprachliche Bücher werden von uns auf Deutsch übersetzt! indayi edition möchte unkonventionelle Literatur fördern. Alles was den Menschen helfen kann, stößt bei uns auf offene Ohren, auch wenn es gerade kein Trendthema ist oder sogar tabuisiert wird. Besonders liegt uns Literatur von Menschen mit Migrationshintergrund am Herzen – ihre Erfahrungsberichte, Romane, Erzählungen, Rezepte, ihr Blick auf die Gesellschaft, auf aktuelle Fragen, auf „die Deutschen“, ihr Humor und ihre Kultur. Unser Ziel ist es, Bücher herauszugeben, die der Verständigung zwischen den Kulturen dienen und die die Menschen dazu bringen, die Welt und sich selbst besser zu verstehen. Gute, unkonventionelle Bücher, die dem Mainstream nicht entsprechen, die aber Themen haben, die der Gesellschaft helfen. Kontaktdaten: indayi edition Roßdörfer Str. 26 64287 Darmstadt Internet: www.indayi.de ”

Weitere Artikel von diesem Autor



Veranstaltungskalender


Mai 2018

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31