Beiträge zu: Gonsenheim | Alle | Wählen
Rüdiger Wrobbel - 18. Dezember 2017 um 06:49

Kein gutes Geld für gute Arbeit?

GESCHENKT ist der Einsatz von über 200 ehrenamtlichen Mitarbeitern des Stadtteiltreffs, die in zahlreichen Projekten tätig sind, die ein Angebot ermöglichen, dass intensiv bei den Jüngsten unserer Gesellschaft beginnt und bei den ältesten Senioren nicht endet, sondern auch jene Menschen einschließt, die aus Kriegs- und Krisengebieten zu uns geflohen sind. Die tun es aus Spaß und nicht für Geld. Ko...

[mehr]

Rüdiger Wrobbel - 10. November 2017 um 08:28

K r ä h e n g e f l ü s t e r

Geheimnisvolle Kommunikation unter Vögeln? Ein paar gesammelte Beobachtungen und ein bisschen ausschweifende Phantasie über unsere gefiederten Freunde.

„Weißt du noch“, räusperte sich die Krähendame, „gestern auf der großen Wiese vor dem Hochhaus? Klitschnass sind wir geworden im Regen. Aber zum Futtern gab es reichlich.“ „Ja“, antwortete der Krähenmann, „die Regenwürmer waren zwar etwas wässrig, a... [mehr]


Blitznews
5 4 3 2 1
  • Der Mann und die Kraft - Intensivseminar für Männer

    Der Mann und die Kraft - Intensivseminar für Männer Mit der eigenen Agression, Leidenschaft und Disziplin in Kontakt kommen. Das Training ist körper- und erfahrungsorientiert und bietet eine große Bandbreite an Methoden, Übungen und Erkenntnissen. Es ist in jeder Hinsicht sehr intensiv und fordernd. Die verwendeten Methoden sind Impulsreferate, Körperarbeit, verschiedene Übungen zur Eigenreflexion, künstlerische Elemente, Power-Musik und kontemplatives Gebet. http://lebenvertiefen.de/der-mann-und-die-kraft/ Veranstaltungsort: Tagungshaus Schönenberg, Schönenberg 40, 73479 Schönenberg; Termin: 10.-12. April 2015 Kosten: 120,- € Seminargebühr + 140,- € Übernachtung / Vollpension
    14.01.2015 | Jan von Wille [mehr]
  • Autoaufbrüche – Navigationssysteme entwendet

    In Mainz-Gonsenheim wurden in der Nacht zum Donnerstag, 23.10.2014, insgesamt fünf hochwertige Fahrzeuge von Audi, VW, Mercedes-Benz und BMW aufgebrochen. Die Tatorte lagen in der Heidesheimer Straße (hier waren es zwei), Am Geisköpfel, in der Luisenstraße und in der Max-Plank-Straße. Die Fahrzeuge standen jeweils am Straßenrand. In den einigen Fällen wurden Fahrzeugscheiben eingeschlagen, bevor die Autotüren geöffnet und dann die Navigationseinheiten bzw. das Multimediasystem und Airbags ausgebaut und entwendet wurden.
    27.10.2014 | Blaulicht [mehr]
  • Kettentrick am Gonsenheimer Bahnübergang

    Auf einem Spaziergang wird eine 81-jährige Seniorin am Bahnübergang am Fort Gonsenheim aus einem grauen PKW Kombi heraus von der Beifahrerin angesprochen und nach dem Weg zum Krankenhaus gefragt, wo deren angeblich kranke Mutter liege. Als Dankeschön für die Auskunft legt die Frau der älteren Dame eine (billige) Goldkette um den Hals und das Auto fährt wieder davon. Später bemerkt das Opfer dann den Verlust der eigenen, vorher noch getragenen Goldkette mit goldenem Anhänger. Im Fahrzeug saß ein Mann am Steuer, die Frau trug dunkle, zusammengebundene Haare und sprach mit südländischem Akzent. Auf dem Rücksitz habe ein Kleinkind gesessen.
    21.03.2014 | Blaulicht [mehr]
  • Trickdieb – Goldkette durch minderwertige ausgetauscht

    Opfer eines besonderen Falles von Trickdiebstahl wurde am Montagmorgen ein 72-jähriger Mann aus Gonsenheim. Der 72-Jährige wurde am Ostermontag in der Kirchstraße von einem unbekannten Autofahrer aus seinem Pkw heraus angesprochen und nach dem Weg zum Krankenhaus befragt. Nach der Wegbeschreibung stieg der Fahrer aus und bedankte sich überschwänglich für die Auskunft, umarmte mehrfach den Senior, drückte ihm zwei goldfarbene Ringe in die Hand und fuhr anschließend davon. Erst als der Senior abends zu Bett ging stellte er fest, dass seine um den Hals getragene „echte“ Goldkette durch eine minderwertige goldfarbene Kette ausgetauscht worden war.
    03.04.2013 | Blaulicht [mehr]
  • Nach Einbruch in Gartenhaus gefasst

    Am 22.02.2013, 12:41 Uhr, meldete ein Kleingärtner einen aktuellen Einbruch in sein Gartenhaus im Tiefental. Als der Täter dem zeugen begegnete, ließ er das Altmetall, dass er in seinen Armen hielt, fallen und flüchtete zu einem blauen Pkw, mit dem er über die Feldwege in Richtung Gonsenheim raste. Dank des KFZ-Kennzeichens und der guten Täterbeschreibung konnte die Polizei den jungen Mann an seiner Wohnanschrift in Gonsenheim antreffen. Im Kofferraum seines Wagens wurde noch Altmetall und ein Einbruchswerkzeug gefunden. Das Diebesgut wurde sichergestellt und dem Besitzer des Gartenhauses gezeigt, der es eindeutig als sein Eigentum wiedererkannte.
    25.02.2013 | Blaulicht [mehr]
Rüdiger Wrobbel - 19. September 2017 um 08:20

Steppenrelikt und Asphaltschlange

Es ist im Mainzer Sand schon kein leichtes Unterfangen, die Bedrohungen aus der Natur selbst abzumildern. Die durch den Menschen verursachten Bedrohungen lassen sich nur mildern durch Nachdenken, ob es für die eine oder die andere Maßnahme langfristig nicht alternative Lösungen gibt. Manche sagen, gute Lobbyarbeit zeichnet sich dadurch aus, den Verantwortlichen jeden Anreiz zum Nachdenken zu nehmen.

[mehr]

STG-Team - 31. August 2017 um 08:11

Zwischen Jurte und Lagerfeuer

Alljährlich tauschen einige Aktive des Stadtteiltreff ihre kuschelige Bettdecke gegen Iso-Matte und Schlafsack, Ceran-Kochfeld und Thermomix gegen Grillen am offenen Feuer.

Feuer! Feuer gab’s nicht nur im Kamin………. Ja ja, unser Aktivenwochenende hat immer einige Überraschungen parat. Diesmal war es die abgebrannte Hütte mit Küche und Schlaflager. Nur das Vordach ist erhalten geblieben. Zum Glück wu... [mehr]

Christiane Mertins - 17. Juli 2017 um 19:23

Für jeden ein Eis

Eine tolle Spendenidee

Ja, da haben nicht nur die Kinder große Augen gemacht, denn am Donnerstag, den 06. Juli, stand während der Ausgabezeit des Gonsenheimer Brotkorbs „Marios Eis-Mobil“ vor der Tür und jeder der rund 100 Familien bekam ein Eis spendiert. Ob Erwachsene oder Kinder, jeder durfte sich am Eis-Mobil gratis je zwei Kugeln ganz nach seinem Geschmack aussuchen. Und Marios hatte viele lec... [mehr]


Der Monat in Bildern


Rüdiger Wrobbel
Standort: Gonsenheim
Anzahl Artikel: 82
Rüdiger Wrobbel
STG-Team
Standort: Gonsenheim
Anzahl Artikel: 104
STG-Team
Christiane Mertins
Standort: Gonsenheim
Anzahl Artikel: 171
Christiane Mertins
Jan von Wille
Anzahl Artikel: 4
Jan von Wille
Blaulicht
Anzahl Artikel: 465
Blaulicht

Mainz macht mit

Eben entdeckt. Einfach aufgeschrieben. Gleich veröffentlicht. In der Mitmachzeitung. Von Mainzern für Mainzer. Zum Berichten. Zum Lesen. Zum Meinung machen. Zum Meinung bilden. Mainz macht mit.

Jetzt Mitmachen

Anzeige




Veranstaltungskalender


Dezember 2017

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Meist gelesen (letzten 3 Tage)


  1. 18.12.2017: Gonsenheim, Politik (92)
    Kein gutes Geld für gute Arbeit?

Kommentiert


  1. 18.12.2017: Gonsenheim, Politik (0)
    Kein gutes Geld für gute Arbeit?

MainzMachtMit zwitschert auch auf Twitter!

Partner und Sponsoren